Auffrischung Erste-Hilfe und Schulung Defibrillator

Für eine Auffrischung der wichtigsten Sofortmaßnahmen bei der Ersten-Hilfe und der Schulung vom richtigen Einsatz eines Defibrillators haben wir den Kameraden Karl Bernet vom BRK - Bayreuth zu einem Ausbildungsdienst in unserem Gerätehaus eingeladen. Mit sehr großem Interesse folgten wir den detaillierten Ausführungen und Erklärungen und versuchten uns auch in der praktischen Anwendung. In dem gut 2-stündig andauernden Unterricht haben wir zahlreiche Tipps und neue Informationen zu den aktuellen Veränderungen bei der Ersten-Hilfe erhalten. Wir bedanken uns recht herzlich beim Kameraden Karl Bernet für den sehr guten und ausführlichen Vortrag und sprechen ihm nochmals ein großes Lob für seinen hervorragenden Unterricht aus.

Weihnachtsgrüße

Ihre Brannaburger Feuerwehr wünscht Allen ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen unfallfreien Rutsch in ein Gesundes und Glückliches neues Jahr.

Jahresabschluss 2016

Wie Jedes Jahr, gab es auch zum diesjährigen Jahresabschluß durch den Abteilungsführer und den Stadtbrandrat einen kurzen Jahresrückblick zu den zahlreichen Vereinsaktivitäten und den besonderen Einsätzen in 2016.

Sternenmarkt am 11. Dez. in St. Georgen

Am 3. Advent den 11.12.2016 findet ab 14.00 Uhr hinter der Ordenskirche wieder der beliebte Sternenmarkt in St. Georgen statt. Neben selbstgemachten Leckereien wie Plätzchen, Waffeln, Kuchen, Heißer Schokolade uvm. werden auch Turmführungen auf die Ordenskirche und Nachtwächterführungen angeboten. Verschiedene Vereine, Musikchöre und St. Georgener Geschäfte präsentieren sich den ganzen Tag über. Ab 17.00 Uhr gibt der Gospelchor Joy in Blief ein Konzert in der Ordenskirche.  Das Ausführliche Programm könnt ihr dem Flyer entnehmen. Auf Euer kommen freut sich die Brannaburger Feuerwehr.

Ehrungen mit dem Ehrenkreuz

Bei der diesjährigen Ehrung der Ehrenamtlichen Helfer von BRK, Wasserwacht und Feuerwehr im Bayreuther Rathaus, wurden auch drei Kameraden aus der Abteilung St. Georgen für ihren Jahzehnte langen ehrenamtlichen Einsatz von Oberbürgermeisterin Frau Brigitte Merk-Erbe mit dem Bayrischen Feuerwehrehrenkreuz ausgezeichnet. Mit dem silbernen Ehrenkreuz für 25 Jahre aktive Dienszeit wurden unser Kassier Alexander Kießling und unser Atemschutzbeauftrager Michael Schmidt geehrt.

Seiten