Spaß an der Ausbildung!

Jedes Jahr werden in aller Regelmäßigkeit die wichtigsten Aufgaben eines Feuerwehrmannes / Feuerwehrfrau geübt. Diesmal wurde im Übungshof der Hauptfeuerwache zusammen mit unserer Feuerwehrjugend besonders der Aufbau einer Wasserversorgung, verschiedene Löschtechniken und die Aufgaben eines Maschinisten an der Fahrzeugpumpe bzw. einer Tragkraftspritze geschult.

Bei Einbruch der Dunkelheit wurde zusätzlich zum Ausleuchten des Übungshofes, der Lichtmast unseres Löschgruppenfahrzeuges und ein Stativ mit zwei Flutlichtstrahlern eingesetzt. Wie immer wurde mit viel Spaß, Professionell und Konzentriert geübt. Bereits beim nächsten Dienst in 14 Tagen, geht es zu einer Motorsägenschulung in den Wald. Des Weiteren steht eine Waldbrandbegehung und Überprüfung der Wasserbehälter auf dem Programm. Bilder und ein Bericht darüber werden folgen.