16. Gasaustritt, Weiherstraße

Einsatz vom: 
Montag, 29. Juni 2015 - 5:40

Am frühen Montagmorgen wurden wir zu einem Gasaustritt in die Weiherstraße gerufen.

Dort trat aus einem großen Tank CO² aus, was sich am Boden sammelte - da das Gas schwer als Luft ist - und sich als "Nebel" präsentierte. Die Einsatzkräfte drehten unter Atemschutz das Leitungsventil ab und konnten somit den Gasaustritt schnell stoppen. Nach kurzer Zeit und ein paar Gasmessungen später, konnte Entwarnung geben werden, das Gas hatte sich verflüchtigt.

Insgesamt waren ca. 25 Einsätzkräfte der Ständigen Wache, Abt. Innere Stadt und aus St. Georgen vor Ort.